Esterer Gießerei

Esterer Gießerei - Vergüten

Vergüten

Vergüten ist ein Fachbegriff in der Gießereitechnik und bezeichnet die Wärmebehandlung eines Gussproduktes mit dem Ziel, eine höhere Zähigkeit des Werkstoffes zu erhalten. Der Prozess des Vergütens besteht aus zwei Verfahren: Härten und Anlassen.

Die Härtung erfolgt im Fall von Eisenlegierungen und Stahl durch Abschreckung und das Anlassen durch Erwärmung und Abkühlung auf Raumtemperatur.

Je nach Art des Mittels, das zur Abschreckung verwendet wird, unterscheidet man Wasservergüten, Luftvergüten und Ölvergüten.

Im Fall von Stahl entsteht durch die Härtung Martensit, das mittels einer Anlassbehandlung in Carbid mit feiner Verteilung im Werkstoff umgewandelt wird.

Wiki Gusstechnik

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 8671 - 92652-0
Wir beraten Sie gerne!

Oder senden Sie uns
eine E-Mail an:
service@esterer-giesserei.de

Aktuelles

Francis-Turbinenlaufräder bei der Esterer Gießerei GmbH in Altötting gefertigt

In Zusammenarbeit mit einem Esterer-Kunden wurden in den letzten Wochen drei...

Alle Neune!

08.12.2017 - Für den Jahresausklang ließ sich die Gießereileitung etwas Besonderes einfallen...

Investition in effizientere Druckluftversorgung

Die Esterer Gießerei GmbH investiert in einen neuen Kompressor…

© 2013 Esterer Gießerei GmbH  ·  Alle Rechte vorbehalten · Google+ · Pinterest