Esterer Gießerei

Esterer Gießerei - Strahlen

Strahlen

Als Strahlen bezeichnet man die abrasive Behandlung der Oberfläche eines Werkstücks mithilfe eines sogenannten Strahlmittels. Das bekannteste Strahlmittel ist Sand. Je nach Einsatzbereich oder gewünschter Wirkung finden aber auch andere granulatartige Mittel Verwendung. Beispiele für Strahlmittel in der Metallverarbeitung sind Korund und Glas.

Meist wird das Verfahren zur Reinigung von Oberflächen und damit zur Entfernung von Beschichtungen, Farben oder Verunreinigungen wie Rost und Zunder angewandt.

Dazu wird das zu bearbeitende Werkstück mit einem starken Strahl aus Luft und Strahlmittel behandelt. Der Luftstrom wird von einem Kompressor erzeugt.

Mittels Strahlen können auch schwer zugängliche Stellen erreicht oder komplexe Oberflächen materialschonend und zeitsparend bearbeitet werden.

Wiki Gusstechnik

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an unter
+49 (0) 8671 - 92652-0
Wir beraten Sie gerne!

Oder senden Sie uns
eine E-Mail an:
service@esterer-giesserei.de

Aktuelles

Francis-Turbinenlaufräder bei der Esterer Gießerei GmbH in Altötting gefertigt

In Zusammenarbeit mit einem Esterer-Kunden wurden in den letzten Wochen drei...

Alle Neune!

08.12.2017 - Für den Jahresausklang ließ sich die Gießereileitung etwas Besonderes einfallen...

Investition in effizientere Druckluftversorgung

Die Esterer Gießerei GmbH investiert in einen neuen Kompressor…

© 2013 Esterer Gießerei GmbH  ·  Alle Rechte vorbehalten · Google+ · Pinterest